fabrizio plessi | stift ossiach

FABRIZIO PLESSI SOGNO I TRAUM



Die beiden Kuratorinnen Silvie Aigner und Ulli Sturm präsentieren in Kooperationmit der Galerie Mario Mauroner Contemporary Art Vienna die Ausstellung FABRIZIO PLESSI SOGNO I TRAUM Die Ausstellung ist ein Auftrag des Landes Kärnten/Abteilung Kultur im Rahmen der K08 – Nachhaltigkeitsprojekte und wird von der Italienischen Botschaft Wien
/Ambasciata d'Italia a Vienna unterstützt.


Mit der diesjährigen Ausstellung setzt die bildende Kunst in Stift Ossiach ein markantes Zeichen und stellt erstmals einen international agierenden Künstler aus Italien aus. Die Prunkräume in Stift Ossiach bieten dafür nun einen geeigneten Rahmen. Vor allem die Möglichkeit in Ossiach raumbezogene Installationen zu entwickeln bot die Gelegenheit für den Künstler neue Arbeiten zu entwickeln und signifikante Werkgruppen in einer raumbezogenen Thematik für Stift Ossiach zu adaptieren. Die raumgreifenden Objekte der Ausstellung Fabrizio Plessi Sogno / Traum stellen damit neuerlich die Symbiose von Architektur, bildender Kunst undMusik an diesem eindrucksvollen Ort in den Vordergrund. Die Ausstellung wirdzugleich mit dem Carinthischen Sommer am 8. Juli eröffnet und ist bis 5. Septemberim Stift Ossiach zu sehen.


AUSSTELLUNGSRUNDGANG


In räumlicher Inszenierung präsentiert die Ausstellung auf zwei Ebenen Arbeiten aus bedeutenden Werkgruppen von Fabrizio Plessi sowie neue Objekte, die speziell für Stift Ossiach entwickelt wurden.

INNENHOF


„Traum“ (2004) – Die Skulptur verbindet eine blau leuchtende elektronische Schrift mit einem monolithischen Marmorblock. Die Assoziationen des Betrachters werden durch die Leichtigkeit des Wortes „Traum“ von der Schwere der Skulptur in eine weitere Ebene gelenkt.

FOYER & KÄRNTNER KLANGRAUM/MUSIKZIMMER


„Llaüts“ (2010) – Die mallorquinischen Boote wurden speziell für Stift Ossiach konzipiert. Sie symbolisieren Erinnerung und Vergangenheit der Insel Mallorca. Die Boote wurden in großformatigen Zeichnungen vorbereitet, die einen Einblick in die Arbeitsschritte des Künstlers geben. Sie werden in Tischen aus Corten Stahl präsentiert. „Water Circles“ (1982) – im Zentrum der Räder dreht sich jeweils in gegenläufiger Richtung auf dem runden Monitor das Wasser um 360°.

BENEDICTUSSAAL


„Movimenti Catodici Barocchi“ (1996/2002) – Die Beichtstühle sind kopfüber montiert und drehen sich langsam um ihre eigene Achse. Durch die überlebensgroße Form und die barockisierende Inszenierung erinnert die Installation an eine schwermütige „danse macabre“ (Gérard A. Woodrow), die durch den Klang der elektronischen Feuerstellen noch verstärkt wird.


AUSSTELLUNGSINFORMATION



Eröffnung


8. Juli 2010 um 17.00 Uhr
Ausstellungsdauer:  9. Juli bis 5. September 2010
Adresse: Stift Ossiach 1 / 9570 Ossiach, Kärnten

Preview und Künstlerfest


7. Juli 2010 um 19.00 Uhr
ALBAN BERG SAAL - Tonc Feinig in concert
( Ana Bezjak vocal, Milan Nikolic bass, Joris Dudli drums, Tonc Feinig-piano)

Öffnungszeiten


10.00 bis 18.00 Uhr, bei  Veranstaltungen im Stift bis 20.00 Uhr
sowie nach telefonischer Voranmeldung
Tel.+ 43 (0) 4243 45594-0

Kuratorinnenführungen


durch die Ausstellung und das Stift Ossiach 18.7 und 8.8. 2010 um 11.00 Uhr (im Anschluss an die Sonntagsmessen /Stiftskirche Ossiach) 27.8. 2010 um 18.00 Uhr

EINTRITT FREI!




Kontakt Stift Ossiach


Carinthische Musikakademie GmbH
Tel.+ 43 (0) 4243 45594-0
www.cma-musikakademie.at  I www.k08.at 

Pressekontakt:


Mag. Judith Radlegger
Mario Mauroner Contemporary Art Vienna & Team
Weihburggasse 26
A - 1010 Vienna / Austria
Tel:  +43 (1) 904 2004
Fax: +43 (0) 662 620 609
j.radlegger@galerie-mam.com 
http://www.galerie-mam.com 

Mag. Silvie Aigner
Kuratorin
Tel: +43 (0) 699 1018 85 86
aigner@dispositiv.at 
http://www.dispositiv.at 












mehr Bilder
AUSSTELLUNGSINFORMATION
Eröffnung 8. Juli 2010 um 17.00 Uhr
Ausstellungsdauer:  9. Juli bis 5. September 2010
Adresse: Stift Ossiach 1 / 9570 Ossiach, Kärnten
Preview und Künstlerfest: 7. Juli 2010 um 19.00 Uhr
Tonc Feinig in concert

Öffnungszeiten
10.00 bis 18.00 Uhr, bei  Veranstaltungen im Stift bis 20.00 Uhr
sowie nach telefonischer Voranmeldung
Tel.+ 43 (0) 4243 45594-0

Kuratorinnenführungen
durch die Ausstellung und das Stift Ossiach 18.7 und 8.8. 2010 um 11.00 Uhr
(im Anschluss an die Sonntagsmessen /Stiftskirche Ossiach) 27.8. 2010 um 18.00 Uhr

EINTRITT FREI!
mehr Informationen